Neuigkeiten aus der Badi Schinznach

Mitteilung vom 10. August 2017 (yb)

Nach einem fulminanten Start in die Saison sind nach zweieinhalb Monaten einige Kinderkrankheiten der neuen Badi angegangen und erledigt worden oder sind noch in Arbeit. Die Platten, welche für den Boden im Restaurant verlegt wurden, haben sich als eher ungeeignet herausgestellt. Da die Betonplatten Fett aufsaugen, sieht es trotz täglicher Reinigung schmutzig aus. Die Platten werden nach der Saison entfettet und mit einer Schutzschicht überzogen. Somit sollte der Boden 2018 besser gereinigt werden können.

Die verschiedenen Anregungen im Zusammenhang mit der Gastronomie haben wir mit der Restaurantbetreiberin besprochen und sind überzeugt, auch in Zukunft ein attraktives Angebot anbieten zu können.

Seit dem 1. August 2017 ist ein neues Bademeisterteam für die Badi und die Gäste zuständig. Wir danken den beiden Bademeisterinnen Mirjam Laube und Jeannette Michels für ihr Engagement und die Mithilfe beim Start in diese Saison und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute. 

Neu begrüssen wir die Herren Perica Batista und Daniel Obrist auf unserer Anlage, wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

In rund sechs Wochen wird die Badesaison schon wieder zu Ende sein. Wir danken allen Gästen für Ihren Besuch und freuen uns über eine gelungene und gut besuchte Saison.

Schwimmbadkommission

 


Mitteilung vom 28. Juni 2017 (yb)

Mit dem Eröffnungsfest am 20. Mai 2017 und dem nachfolgenden dauerhaft schönen Wetter, sind wir fulminant in die erste Badisaison nach dem Umbau gestartet. Da wir ganz knapp zum Eröffnungstermin fertig wurden und auch der Restaurtantbetreiber Hotel Lenzburg nur zwei Tage zum Einrichten hatte, bekundeten wir alle einige Anlaufschwierigkeiten. 

Ganz klar wurden wir von den Besucherrekorden an den Wochenenden überrannt, so standen zeitweise die Autos bis zum Bauernhof der Strasse entlang. Das ist noch nie dagewesen! 

Es ist nicht so einfach mit komplett neuen Teams (Bademeister und Restaurantbetreiber)  zu starten. Dank den Rückmeldungen unserer Badigäste konnten wir uns stetig verbessern und sind immer noch daran. Wir danken unseren Badigästen für die Geduld und das Verständnis.

 

Leider wurde unser Geschenk  der Gemeinden Scherz, Schinznach-Bad, Schinznach und Veltheim gestohlen. Das Wipp-Rössli wird immer noch vermisst. Allenfalls hat jemand etwas gesehen oder gehört?

 

Wir freuen uns sehr, dass unsere Badi und vor allem auch die tolle Breitwellenrutsche und der Sprungturm so gut ankommen und wir einen grossen Besucherzuwachs verzeichnen können. Die Saison dauert noch bis Mitte September 2017 und wir hoffen auf weiterhin tolles Wetter.

 

Schwimmbadkommission